Tune Your Website - Channel in a Box!

Sehen Sie unsere Web.TV-Channel in Aktion:

Auf dieser interaktiven Informationsseite erfahren Sie die Funktionen der Einzelkomponenten von "Channel in a Box".

Der "Channel in a Box" - Player

Die Musikvideos werden aus unterschiedlichen Quellen in einem Stream zusammengefügt, der vom User unterbrochen werden kann. Die Videos haben unterschiedliche Datei-Formate und  kommen z. B. von Myspace, Youtube und imuse.TV.

Für den User erscheint der Player in gewohntem Bild mit Lautstärke-Regelung, Vor- und Zurückspulen bzw. -Springen. Unterschied zu gängigen Internet.Streams: durch die Playliste und die Info-Box (siehe unten) kann der User interaktiv in den Programmablauf eingreifen!



Hinweis zum Thema "Werbespots"

In den Stream können Werbespots eingebaut werden. Das sogenannte "Skippen" der Spots kann unterbunden werden. Unser Beispiel hierfür ist der Trailer "Boris Kovac - Tango Apocalypso".

Die "Channel in a Box"-Playliste

Der Player reagiert auf Klicks in der Playliste. Der User kann in den Programmablauf eingreifen.

Selbstverständlich können Sie als Betreiber Ihres Channels individuelle Vorgaben für die Größe der Playlist-Box machen. Schriftarten  und Farben sind frei gestaltbar.




"Channel in a Box"-Info-Box

Diese Box wird mit HTML-Code und ist daher vollständig und frei in Farbe, Form, Größe und Inhalt gestaltbar.

In unserem Beispiel haben wir Links auf eigene und fremde Seiten gesetzt, Grafiken als Beispiele für Banner eingesetzt. Diese Fläche können Sie für die Eigenwerbung oder für Vermarktung von weiteren Werbeflächen verwenden.

Vorteile von Web.TV

Technische Standards machen es leicht

Abspieler, Programmübersicht, Infofeld etc. werden im iFrame-Code ausgeliefert. Dieser etablierte HTML-Standard macht es leicht, unseren Web-TV-Player in kürzester Zeit optisch ansprechend in die vorhandene Webseite einzubetten. Gesteuert werden sämtliche Inhalte anschließend über ein komfortables Redaktionssystem.

+++ "Channel in a Box"+++

Die effizienteste Lösung für Web.TV

Der dezentrale Ansatz, Video-Material von beliebigen Quellen im Web in Abspiellisten einzubinden, macht Channel-in-a-Box zu einer der effizientesten Lösungen am Markt. Als eine neue Form der Relais-Station zeigt der Player im direkten Wechsel Videos von Youtube, MySpace, Dailymotion oder eigenen gehostetem Material sowie Werbevideos vom Ad-Server. Dies spart Ressourcen und erschließt zur gleichen Zeit ungeahnte Potenziale

Jetzt bookmarken:addthis.comdel.icio.usdigg.comgoogle.comhype it!Mister WongTechnoratiWebnews